Intensiv-Input: GEMA für Musiker*nnen und Autor*nnen

Verein

Degginger, Wahlenstraße 17, 93047 Regensburg

Jan. 29, 2019 17:00 Uhr

Wann lohnt sich für selbstaufführende Autor*innen die Mitgliedschaft in der GEMA und welche Rechte tritt man ab?
 

GEMA-Info-Veranstaltung für Komponist*innen, Musiker*innen, Autor*innen und Textdichter*innen
Informationskurs für Komponist*innen, Musiker*innen, Autor*innen und Textdichter*innen zur Verwertungsgesellschaft GEMA. Welche Rechte tritt man ab; welche möglicherweise nur unter Umständen? Ab wann rechnet sich eine GEMA-Mitgliedschaft? Wie funktioniert das Ausschüttungssystem INKA insbesondere für selbstaufführende Autoren am Anfang einer Karriere bei Livekonzerten?

Ziele:

Die Veranstaltung richtet sich speziell an Musiker*innen, Komponist*innen, Bands, Einzelunterhalter*nnen, Textdichter*innen und alle anderen, die kreative Musikleistungen erbringen und dadurch zwangsläufig mit der GEMA zu tun haben oder haben können.

Referent:
Bernd Schweinar, Jahrgang 1959 ist seit 1991 Bayerischer Rockintendant und Geschäftsführer beim Verband für Popkultur in Bayern e.V. (VPBy) sowie seit 2011 in Personalunion künstlerischer Leiter der Bayerischen Musikakademie Schloss Alteglofsheim (deren inhaltliche Schwerpunkte: Popularmusik, Neue Medien und Pädagogik). Der VPBy e.V. ist ein Netzwerk aus mittlerweile über 130 der namhaftesten Clubs und Festivals sowie weiteren Szeneförderern in Bayern. Langjähriges Vorstandsmitglied in der LIVEKOMM – Verband der Musikspielstätten in Deutschland und dort insbesondere für GEMA-Themen zuständig, sowie ehrenamtliche Funktionen/Mitarbeit bei weiteren bundesweiten Organisationen und Gremien.

Teilnehmerzahl begrenzt!

Anmeldung (erforderlich!) unter anmeldung@forum-kreativwirtschaft.de

Ort: Degginger, Wahlenstraße 17

Zeit: 17-21 Uhr

Kosten: 50 Euro pro Person (Vereinsmitglieder 30 Euro)

Eine gemeinsame Veranstaltung des Vereins mit dem Clustermanagement Kreativwirtschaft der Stadt Regensburg