Workshop: Pressearbeit kompakt

Verein

Degginger, Wahlenstraße 17, 93047 Regensburg

März 14, 2020 14:00 Uhr

Gut formuliert und richtig platziert sorgen Pressemitteilungen für hohe Aufmerksamkeit und ein positives Image. Nach wie vor spielen die klassischen Medien eine wichtige Rolle bei der Verbreitung von Neuigkeiten. Ihre Reichweite beschränkt sich dabei nicht nur auf ihre hergebrachten Kanäle als Zeitung, Radioprogramm oder Fernsehsender. Internet und Social Media spielen für die Medienhäuser eine zunehmend wichtige Rolle. Wer seine Botschaften mit maximaler Reichweite publik machen möchte, kommt um die klassischen Medien nicht herum.

Der Workshop Pressearbeit kompakt am 14. März um 14 Uhr im Degginger mit der Zeitungsredakteurin Christine Straßer und dem PR-Experten Christian Omonsky erläutert, wie die Platzierung des eigenen Themas in den Medien gelingen kann.

Die Referenten vermitteln den Teilnehmern, welche Inhalte Interesse wecken und welche Vorarbeit Redaktionen erwarten. Anhand praktischer Textübungen lernen die Teilnehmer, prägnant und treffend zu formulieren. Tipps für gute Pressebilder runden den Workshopnachmittag ab.

Den Workshop bieten der Verein Forum Kreativwirtschaft gemeinsam mit dem Clustermanagement der Stadt Regensburg an.

Kosten: Die Teilnahme kostet 80 Euro, für Vereinsmitglieder 40 Euro.

Anmeldung erforderlich – hier geht es direkt zur Anmeldung