Geplant: Landesverband der Kreativwirtschaft

Verein

Okt. 7, 2018

Es ist ein großer Schritt, der vom Wirtschaftsministerium in München ausdrücklich begrüßt wird: Die bayerischen Akteursnetzwerke der Kreativwirtschaft planen im kommenden Jahr die Gründung eines Landesverbands für die Branche. Gemeinsam mit "Kreative Ingolstadt", "KüKo e.V." aus dem Fichtelgebirge und Vertretern aus Eichstätt war der Vorstand des Forum Kreativwirtschaft e.V. Anfang September zu ersten Gesprächen ins bayerische Wirtschaftsministerium eingeladen. In einem ausführlichen Brief an die Staatskanzleit haben wir im Nachgang unsere Pläne und Ziele dargestellt – verbunden mit dem Wunsch nach Unterstützung und Gesprächen auf Augenhöhe. Ziele der Verbandsgründung sind u. a. bessere Förderstrukturen für die Branche, die Rückkehr zu einer verantwortlichen Stelle in der Landesregierung, flächendeckende Netzwerke und natürlich die landesweite Bündelung von gemeinsamen Branchen-Interessen. Am 28. November 2018 findet dazu im Degginger eine Informationsveranstaltung statt; Details werden zeitnah im Kalender veröffentlicht.