Der Verein

Erstes Ziel eines gemeinsamen Weges

Was im Dezember 2014 unter Federführung des "Creative Monday" als erstes großes Treffen der Regensburger Kreativbranche im Leeren Beutel begann, ist über zwei Jahre hinweg zum Motor für die gesamte Branche geworden: So haben sich im kreativForum die einzelnen Segmente seither nicht nur untereinander kennengelernt und vernetzt, sondern sind auch mit anderen Kreativen in konstruktiven Kontakt gekommen. Jeweils zwei Ansprechpartner eines Segments saßen einmal im Monat am runden Tisch, um Projekte zu entwickeln, Bedarfe und Befindlichkeiten zu diskutieren – und zu überlegen, wo die gemeinsame Reise als nicht-institutioneller Zusammenschluss hingehen könnte.

Ein Verein als sinnvolle Rechtsform

Schon bald wurde allen Beteiligten klar, dass ein offenes und lockeres Gremium wie das kreativForum hervorragend dazu geeignet ist, Themen zu diskutieren und spannende Formate für die Branche zu entwickeln – nur ohne anerkannte Rechtsform stets auf externe Partner angewiesen ist, wenn es um die praktische Umsetzung geht. Daher hat sich ein Arbeitskreis ein Jahr lang mit dem Thema "Vereinsgründung" befasst, ehe nun eine für die Kreativbranche passende Organisationsform gefunden wurde.

Der Verein Forum Kultur- und Kreativwirtschaft Regensburg wurde am 12. Dezember 2016 gegründet und ist seit dem 1. Februar 2017 in das Vereinsregister beim Amtsgericht Regensburg eingetragen.

Vereinsanschrift:

Forum Kultur- und Kreativwirtschaft Regensburg e.V.
Wahlenstraße 17
93047 Regensburg
 

Sitz des Vereins (Gerichtsstand): Regensburg, Eintragung beim Amtsgericht Regensburg, Vereinsregister-Nr.: VR 201 264